Diamanten: Ankauf in Bad Vilbel

Wir kaufen in Bad Vilbel Ihre Diamanten an und ermitteln dabei seriös und für Sie transparent einen fairen Preis.
Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung und Kompetenz beim Ankauf von Schmuck!

Problemloser Verkauf Ihrer Schmuckstücke

Ihr Verkauf an uns geht schnell und läuft vollkommen problemlos ab. Sie können uns geschliffene und gefasste Steine, aber auch Rohdiamanten anbieten. Da wir auch Edelmetalle annehmen, können Sie uns in Bad Vilbel Ihren gesamten Schmuck verkaufen, den wir transparent für Sie bewerten, um einen fairen Preis zahlen zu können. Da wir seit vielen Jahren mit diesen Wertsachen handeln, bieten wir Ihnen umfassenden Service an. Unser Ziel ist es, dass Sie mit dem Ankaufspreis zufrieden sind, weil er Ihren Erwartungen entspricht bzw. diese sogar übertrifft. Die Wertüberprüfung nehmen unsere Experten vor. Es handelt sich um qualifizierte Gutachter, die einen exakten, marktgerechten und tagesaktuellen Preis bestimmen können. Auf dieser Basis erhalten Sie von uns ein individuelles Angebot. Sollten Sie mit dieser Offerte einverstanden sein, erfolgt die Auszahlung sehr schnell auf dem von Ihnen gewünschten Weg (Bankkonto oder Barzahlung).

Wie werden Diamanten in Bad Vilbel bewertet?

Die seriöse Bewertung ist vor dem Ankauf in Bad Vilbel das A und O. Sollten Sie zu dem Edelstein ein Zertifikat haben, erleichtert dieses die Bewertung erheblich.

Bringen Sie es unbedingt mit!

Unabhängige Institute wie HRD, GIA, AGS oder IGI erstellen solche Zertifikate, die Fachleute hierfür sind die Gemmologen. Sie verwenden für die Wertbestimmung der Steine Absorptionsspektroskope und Mikroskopen, um die fünf wesentlichen Kriterien zu untersuchen:

  • Karat: Diese Kennziffer steht für das Gewicht und ist sehr entscheidend. Sie ist nicht allein preisbestimmend, weil es noch die anderen vier Faktoren gibt, jedoch für Sie eine gute Orientierungshilfe, was der Stein kosten könnte. Zum Vergleich: Die Brillanten (ein bestimmter Diamantschliff, siehe unten) an Verlobungsringen sind häufig um 1,1 – 1,5 Karat schwer, wobei die Preise für 1 Karat im Jahr 2021 um 4.000 – 6.000 Euro schwanken, was wie erwähnt auch von den übrigen Faktoren abhängt. Lupenreine weiße Steine werden bei 1 Karat Gewicht durchaus auch im fünfstelligen Bereich gehandelt.
  • Form: Die Steine können verschiedene Formen haben, die ebenfalls preisbestimmend wirken. Wenn sie rund und als Brillant geschliffen sind (siehe weiter unten), erzielen sie hinsichtlich der Form den höchsten Preis.
  • Reinheit: Es gibt Unterteilungen in perfekt lupenrein (FL), lupenrein (IF), winzige Einschlüsse (VVS1 oder VVS2), sehr kleine Einschlüsse (VS1, VS2), sowie kleinere Einschlüsse (SI1, SI2). Je reiner ein Stein ist, umso mehr kostet er.
  • Farbe: Auch wenn Farbdiamanten den Betrachter entzücken, sind die reinweißen Exemplare die wertvollsten. Ihr Kennzeichen ist D, abwärts in der Skala geht es über F (feines Weiß) und M bis Z (gelb), was die preislich ungünstigste Tönung ist.
  • Schliff: Wie schon erwähnt gibt es den wertvollsten Brillantschliff, aber auch Marquise, Princess & Co. sowie diverse weitere Schliffarten, die den Preis beeinflussen.

 

Bringen Sie in Bad Vilbel Ihre Diamanten zu uns: Wir nennen Ihnen den Preis!